Bild
 

Gut ausgerüstet – Das sollten Sie in einen Freizeitpark mitnehmen

Biergarten im Sonnenlandpark

Ein Besuch im Freizeitpark in Ostdeutschland ist zweifellos ein einmaliges Erlebnis. Damit Sie Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen können, ist das richtige Gepäck entscheidend.

Schließlich wollen Sie nicht den ganzen Tag eine viel zu volle Tasche mit sich herumtragen. Andererseits soll natürlich auch nichts für Ihr Wohlbefinden fehlen. Mit unseren Packtipps haben Sie alles Wichtige dabei.

Inhaltsverzeichnis

  1. Grundlage für Ihr Freizeitpark-Gepäck: Die richtige Tasche
  2. Die richtige Kleidung für einen aufregenden Tag
  3. Die passende Verpflegung für Ihren Tagesausflug

Das Wichtigste in Kürze

  • In einem geräumigen Rucksack verstauen Sie Ihre Ausrüstung für einen Besuch im Freizeitpark sicher und zuverlässig.
  • Festes Schuhwerk und Wechselkleidung sind Pflicht, damit Sie Ihren Tag im Vergnügungspark gut überstehen.
  • Genug zu trinken und ein kleiner Snack können nie schaden – auch wenn Sie natürlich in jedem Park genug Möglichkeiten zum Kaufen von Verpflegung finden.

Grundlage für Ihr Freizeitpark-Gepäck: Die richtige Tasche

Schon bei der Taschenwahl gibt es einiges zu beachten. Um den ganzen Tag mit Gepäck unterwegs zu sein, hat sich ein Rucksack als beste Variante bewährt: Die beiden Träger verteilen das Gewicht gleichmäßig auf den Schultern. Außerdem bieten die meisten Modelle mit unterschiedlichen Fächern ausreichend Platz, um alles Nötige zu verstauen. Ideal ist eine wasserdichte Tasche, damit der Inhalt auch in der Wildwasserbahn gut geschützt ist.

Handtaschen oder Stoffbeutel belasten den Körper hingegen eher einseitig. Sie können daher im Laufe des Tages zu Schulter- und Rückenschmerzen führen und den Freizeitparkspaß dadurch beeinträchtigen. Außerdem sind sie nicht so gut verschließbar und bieten weniger Stauraum.

Die richtige Kleidung für einen aufregenden Tag im Freizeitpark

Auch wenn Sie bei einem Freizeitpark vor allem an die Attraktionen denken, verbringen Sie am Ende oft mehr Zeit auf den Wegen dazwischen. Deswegen sind bequeme Schuhe für einen Besuch im Vergnügungspark Pflicht. Damit Sie während Ihrer Fahrten einen guten Halt haben, sollten Sie zudem geschlossenes und festes Schuhwerk vorziehen.

Die eigentliche Kleidung sollte zum Wetter passen. Im Sommer sollten Sie auf jeden Fall Wechselkleidung dabei haben. Schließlich kann es beim Abkühlen im Kanu oder auf der Wildwasserbahn mal schnell etwas zu nass werden. Ein kleiner Regenschirm oder Regenponcho nimmt nicht viel Platz ein, schützt Sie im Zweifelsfall aber davor, dass Ihr Besuch im Vergnügungspark ins Wasser fällt.

Die passende Verpflegung für Ihren Besuch im Vergnügungspark

Natürlich bietet der Sonnenlandpark eine gute Auswahl an Gastronomie und Imbissen. Trotzdem lohnt es sich immer, auch selbst etwas Verpflegung mitzunehmen. Mit einer eigenen Wasserflasche und einem gesunden Snack müssen Sie nicht bei jedem kleinen Hunger zur nächsten Imbissbude laufen. Außerdem sorgt ein Picknick mit der ganzen Familie für ein zusätzliches Highlight an einem sowieso schon erlebnisreichen Tag.

Als Besonderheit gegenüber vielen Freizeitparks bietet der Sonnenlandpark obendrein die Möglichkeit, vor Ort zu grillen. Für einen leckeren Abschluss benötigen Sie dazu neben dem passenden Grillgut und Beilagen auch ausreichend Grillkohle und am besten auch etwas Grillanzünder. Nicht alles Nötige dabei? Kein Problem. Grillpakete gibt es auch vor Ort zu kaufen und schon kann es losgehen.

Kategorie(n):

Wir haben geöffnet!

Willkommen zur Saison 2022! Wir öffnen täglich von 10 – 18 Uhr unseren Freizeitpark, Indoorspielplatz und Wildpark für Sie – auch an Feiertagen. (derzeit keine Corona-Einschränkungen.)

Eintrittspreise Besucher-Hinweise

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

NEU! Urlaub im Sonnenlandpark in unserem eigenen HOTEL: Mehr Informationen

Online-Shop geöffnet: Gutscheine und tolle Geschenke bequem online kaufen und per Post erhalten. Hier geht’s zum Online-Shop

 

Anfahrt & Kontakt

BildKarte vergrößern
mehr Informationen